Jugendgruppen in St. Felizitas Lüdinghausen

Wir machen Urlaub, das heißt: 

jährlich stattfindendes 14 tägiges Ferienlager für 55 - 70 Kinder im Alter von 9 - 14 Jahren. Geleitet wird die Freizeit von 12 - 14 Helfern im Alter von 17 - 30 Jahren. Die Ziele wechseln von Jahr zu Jahr. Die letzten Reisen führten uns nach Schiermonikoog, in die Nähe von Innsbruck und ins Erzgebirge.

Zur eigenen Webseite:

Wir sind ein Ferienlager was durch die gemeinsame Leiterrunde der Messdiener & Pfarrjugend St. Felizitas organisiert wird.

Mitfahren können hier natürlich die Gruppenkinder der Messdiener und Pfarrjugendgruppen aber auch alle andere Kinder und Jugendlichen aus Lüdinghausen und Umgebung.

Früher bestand unser Lager nur aus Messdienergruppen, doch ab dem Jahre 1992 können auch die Pfarrjugendgruppen und alle anderen interessierten Kinder mit in unser alljährliches Herbstlager fahren.

Wichtige Infos:

Das Lager findet immer in der ersten Woche der Herbstferien statt. 

Mitfahren dürfen Kinder & Jugendliche im Alter zwischen 8 – 15 Jahren! 

Wir fahren jedes Jahr in eine Schützenhalle im schönen Sauerland. 

Unser einwöchiges Lager steht in jedem Jahr unter einem „Lagermotto“. Hierzu wird die Schützenhalle passend gestaltet und auch in unsere Spiele wird dies mit einbezogen. Außerdem erhält jedes Kinde ein T-Shirt welches das Lagermotto wiederspiegelt. 

Betreut werden die Kinder von ca. 20 Leitern 

Die Kosten für eine Woche „all inklusive Urlaub“ betragen 120€ fürs erste und 110€ für jedes weiter Kind. 

Wir haben in jedem Jahr einen eigenen Lagerkiosk. Hier gibt es Getränke & Süßigkeiten für jeden Geschmack 

Das Taschengeld der Kinder verwaltet unsere Lagerbank. An dieser können die Kinder ihr Geld abholen wenn sie es benötigen. 

Es stehen jederzeit kostenlos Eistee und Wasser in unsere Trinkoase zur Verfügung. 

Da wir ein katholisches Ferienlager sind, wird auch ein Gottesdienst gefeiert & Tischgebete/Lieder gehören bei uns zum Lager dazu. 

Das Programm der Lagerwoche wird in jedem Jahr neu gestaltet. Neben den traditionellen Programmpunkten, wie z.B. Schützenfest & Schwimmen, stehen in jedem Jahr auch neue Highlights auf dem Wochenplan. 

Für den Spaß außerhalb der Programmpunkte stehen jede Menge Sport- und Spielgeräte zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es auf dem Elternabend vor jedem Lager oder einfach im Lager selbst.

Homepage:  www.herbstlager.com

Mail: info(at)herbstlager.com

Die Leiterrunde Herbstlager St. Felizitas

Ansprechpartner:

Carina Borgmann

Georg Schulze Forsthövel

Michael Kertelge

ist ein Jugendverein mit ca. 210 Mitgliedern, der sich neben der kirchlichen Arbeit (Messgestaltung) hauptsächlich die sinnvolle Freizeitgestaltung zum Ziel gesetzt hat. alt. 

Neben Spielabenden, Sportturnieren, Jugendaustauschwochenenden in das nähere Ausland, werden Seminare zu Themen aus dem Alltagsgeschehen angeboten.

Organisiert wird das Ganze von einem, auf der Generalversammlung gewähltem Vorstand und freiwilligen Helfern.

Die Mitglieder der KLJB sind zwischen 14 und 30 Jahren

zur eigenen Webseite >>

Wer wir sind:


Wir, die Kolping Jugend sind ein Teil der Kolpingsamilie Lüdinghausen. Zu uns gehören alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsene bis 29 Jahren. Wir haben seit 2013 wieder eine Leiterrunde, die jedes Jahr tolle Aktionen für Kinder ab 8 Jahren plant, bei Aktionen der Kolpingsfamilie fleißig mithilft und diese bei allem unterstützt.

Wir verwandeln ein Pfarrheim in ein Riesenkino, fahren Schlittschuh, veranstalten tolle Spielenachmittage, die unter einem bestimmten Motto stehen und fahren einmal im Jahr auf unser Zeltwochenende.

Wir konnten dein Interesse wecken? Dann schau in unser Programm und melde doch mal bei uns.

Wir freuen uns!
 

zur Webseite der Kolpingsfamilie

Flyer als PDF Datei ausdrucken:

OJA ist für…

  • Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre.

OJA zeichnet sich aus durch…

  • Offenheit. Jede und jeder kann vorbeikommen und mitmachen sooft sie / er Lust hat.

OJA bietet …

  • Räume zum Leute treffen, reden, Internet-Surfen, spielen, Musik hören, etc.
  • Möglichkeiten zur Beteiligung und Mitbestimmung
  • Freizeitangebote
  • Ansprechpartner, die bei Bedarf Hilfe und Beratung bieten 
  • und Vieles mehr.....

Zum Verein

Der „Verein zur Förderung der Offenen Jugendarbeit im Bereich der Kirchengemeinden der Stadt Lüdinghausen e. V.“ wurde 1996 als Zusammenschluss der katholischen Kirchengemeinde St. Felizitas und der evangelischen Gemeinde als ökumenischer Verein gegründet (Gründungsmitglied war damals ebenfalls die zu dieser Zeit noch eigenständige Kirchengemeinde St. Ludger).

Der Verein zur Förderung der Offenen Jugendarbeit ist als Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 KJHG anerkannt.

Die zwei christlichen Kirchengemeinden (kath. Kirchengemeinde St. Felizitas und die evangelische Gemeinde) sind die stimmberechtigten Mitglieder des Vereins.

Leitendes Ziel ist es, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Hilfen zur freien Entfaltung ihrer Persönlichkeit im Sinne des christlichen Menschen- und Weltbildes im musisch-kulturellen, im gesellschaftlich-politischen und im geistig-religiösen Bereich zu bieten.

Diese Ziele setzen wir an unseren dezentralen Standorten um. Dazu gehören sowohl die genannten Einrichtungen als auch die mobile, aufsuchende Arbeit.

Die Einrichtungen

Schülercafé Blaupause

Gemütlich im Café oder auf unserer Terrasse sitzen,  Kickern, Musik hören, im Internet surfen, diskutieren, spielen, Chillen oder aktiv sein - all dies ist im Schülercafé Blaupause möglich.

Events wie z.B. die 72-Stunden-Aktion, Projekte (z.B. Filmprojekt) oder Angebote zu speziellen Themen wie Berufsorientierung oder anderen Themen, auf die wir von Jugendlichen angesprochen werden, laden ganz  besonders zum Mitmachen ein.

Öffnungszeiten

Mo+Di   14:30 – 19:00 Uhr
Mi          17:00 – 20:00 Uhr
Do          15:00 – 21:00 Uhr
Fr           14:00 – 16:00 Uhr (Beratung mit Termin)

Offener Treff im Pfarrheim St. Ludger

Der Offene Treff im Pfarrheim St. Ludger an der Bahnhofsstraße ist mit seinen 25qm jeden Montag von 15:00 bis 17:00 Uhr und Mittwoch von 15:00 bis 18:00 Uhr für euch geöffnet.

Neben Spielen, Sofas und dem ein oder anderen wechselnden Highlight, laden wir Euch ein, Eure Zeit in gemütlicher aber auch spannender Atmosphäre nach Euren Vorstellungen zu gestalten.

JugO (Jugendoase) im evangelischen Gemeindezentrum

Offener Treff JugO
Im Keller des evangelischen Gemeindezentrums (evangelische Gemeinde) könnt ihr Eure Seele baumeln lassen. Es stehen Euch zwei Gruppenräume mit Theke, Sofaecke, Tischen, Spielen, Musikanlage, Playstation, Tischtennisplatte, Airhockey- und Kickertisch zur Verfügung. Auch der Garten und die Küche werden von uns genutzt.
Jeden Dienstag von 15:30 – 18:30 Uhr könnt ihr den Offenen Treff (ab 12) nutzen.

Mädchencafé
Ca. alle zwei Wochen finden in den o. g. Räumen das Mädchencafé zwischen 16:00 – ca. 18:00 Uhr statt. Hier treffen sich Mädchen ab 12 Jahren, um einfach mal Mädchendinge zu tun.

Kochen für Kids
Einmal monatlich montags von 15.30 bis 18.00 Uhr
 können Jungen und Mädchen ab 8 Jahren in der Küche des Gemeindezentrums gemeinsam kochen. Hier sind Kreativität, die Lust, zum Kochen und gemeinsamen Essen gefragt. (Termine auf einem Flyer und unserer Homepage)

Mitbestimmung
Wer Lust hat, sich in der Evangelischen Gemeinde in der Kinder- und Jugendarbeit mit seinen Ideen einzubringen und die Offenen Angebote mitzugestalten ist herzlich dazu eingeladen.
Die ehrenamtlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen treffen sich jeden ersten Dienstag im Monat von 18.-19.30 Uhr zum gemeinsamen Kochen und Planen.

Weitere Infos und Termine unter www.juki-lh.de.

Offener Jugendtreff im Don-Bosco-Haus Seppenrade

Im Offenen Jugendtreff im Don-Bosco-Haus könnt ihr immer dienstags zwischen 18.30 und 21.30 Uhr Freunde treffen und gemeinsam Zeit verbringen. Neben Kickern, Billard spielen, PS3 zocken, kochen oder quatschen sind natürlich eure eigenen Ideen und Wünsche gefragt.

Außer dem Offenen Jugendtreff bieten wir einmal im Monat das “Kochen für Kinder” an. Jeweils dienstags (15.30 – 18.00 Uhr) können Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren gemeinsame leckere Rezepte ausprobieren und anschließend in gemütlicher Runde genießen.

Die aktuellen Termine für das „Kochen für Kinder“ finden sich stets aktuell auf unserer Homepage www.juki-lh.de.

Ansprechpartner

Alexandra Ridder (Dipl. Soz.päd.,
Leitung) Carola Hansch (Dipl. Soz.päd.) 
Dominik Kleine-Finke (Sozialarb. B.A.)

Weitere Infos gibt es im Büro des Vereins an der Wolfsberger Str. 9 unter 02591-980287 oder im Internet unter www.juki-lh.de

Bei uns geht's rund, denn es wird gespielt, gelacht und Feuer gemacht, geschnitzt, getobt, versteckt, gesucht, gehaikt mit Karte und Kompass, gewandert bei Tag und bei Nacht, der Wald besucht, geklettert, balanciert, gezeltet im Zelt oder unterm freien Himmel, Stockbrot gemacht, Freiluftmessen gefeiert, die Natur unter die Lupe genommen... und und und.

und viele weiter Aktionen im Jahr, bei denen alle Gruppen etwas gemeinsam machen. Dazu zählen z. B. Wochenendlager am Claim (unserer Blockhütte im Berenbrock), die Winterwanderung, Ostereier- und Nikolaus-Grußaktion, das Friedenslicht aus Betlehem und Lager mit anderen Pfadfindern aus der Umgebung (z.B. Bezirk Coesfeld oder Diözese Münster). Der Höhepunkt des Jahres ist natürlich das zweiwöchige Sommerlager in der Sommerferien. In den vergangenen Jahren waren wir z.B. in Norwegen, Belgien, Sauerland, Dänemark, Eifel, Mecklenburg Vorpommern, Schweden. 

Wir haben zur Zeit fünf Gruppen für Kids und Jugendliche im Alter von 7-18 Jahren (jeweils ca. zwei Jahrgänge). Leiter kann man bei uns ab 18 Jahre werden.

Interessierte Kinder und Jugendliche im Alter von 7 - 18 Jahren heißen wir herzlich willkommen.

Jugendliche und Erwachsene ab 18 Jahren, die daran interessiert sind, bei uns Gruppenleiter zu werden, sind jederzeit herzlich willkommen.

Einen Einblick in unsere Aktivitäten erhaltet ihr auf unserer Homepage

Ich hoffe, wie sehen uns! Gut Pfad! 

Tobias Petrausch

Stammesvorsitzende

Mira Ulrich und Selina Mick

Email: vorstand@dpsg-lh.de

Kurat

Lars Keimeier

Azaleenstr. 4a

5934 Lüdinghausen

Tel: 02591 233229

lars@dpsg-lh.de

 

ca. 3 Gruppen, Gruppenleiter gleichberechtigt, Wahlen gibt es nicht

Jugendarbeit mit ca. 10-15 Kindern im Alter von ungefähr 8-14 Jahren.

Monatliches Treffen am 1. Freitag im Monat,

- wöchentliches Treffen (basteln, spielen, backen ...)

- 1 x jährlich 8 tägiges Ferienlager im Sauerland (Herbst)

Wir sind die Messdienerschaft der St. Ludger Kirche und häufig als die „Weihrauchrocker“ bekannt. Unsere Hauptaufgabe besteht vor allem im Altardienst. Dieser wird in den wöchentlichen Gruppenstunden erlernt. Damit der Spaß aber nicht auf der Strecke bleibt, wird der Großteil der Zeit für Spiele und Unternehmungen genutzt. Weiterhin gibt es über das ganze Jahr verteilt mehrere große Aktionen: wir veranstalten zwei Ferienlager (Oster- und Herbstferien) und auch einige Tagesausflüge (Schlittenfahren, Ketteler Hof, etc.).

Interesse oder Fragen? Dann schaut doch einfach auf unserer Homepage oder auf Facebook vorbei. Gerne könnt ihr euch auch direkt an unsern Leiterrundensprecher Julius Kloppenburg 01573 6207898  wenden.
Homepage: http://www.weihrauchrocker.de/
Facebook: www.facebook.com/weihrauchrocker

 Für zwei oder drei Wochen können Kinder aus Lüdinghausen ein attraktives Ferienprogramm am „Rande der Stadt“, in der Westruper Schule, erleben. Für ca. 40 Kinder bietet das kreative Leitungsteam Laufspiele, Shows Wasserschlacht, Olympiade, Ausflüge ins Schwimmbad oder in den Ketteler Hof an.

Die Kinder im Alter von acht bis zwölf werden morgens um 9.00 Uhr von zwei Bushaltestellen aus abgeholt, verbringen den Tag (inkl. Mittagessen) in der Westruper Schule und werden am Nachmittag gegen 17.00 Uhr zurückgebracht. 

Das Angebot richtet sich vor allem an Familien, denen es nicht möglich ist, in den Urlaub zu fahren, bzw. die aus beruflichen Gründen eine gesicherte Betreuung für ihre Kinder benötigen. 

Die Kosten liegen – je nach Länge des Angebots bei ungefähr 150 Euro pro Kind. 

Ansprechpersonen der Stadtrand-Leiterrunde sind: 

Björn Schnieder:      Tel: 02591 / 98 80 48 0

Jana Maßmann:       Tel.: 02591 / 15 58

Stadtrand-Handy:   Tel: 0151 / 51 82 53 86

E-Mail:                    Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-mail stadtranderholung(at)live.de

zur eigenen Webseite: Öffnet externen Link in neuem Fenster stadtranderholung-lh.de