Heiligabend nicht allein...

nicht alle haben an Weihnachten liebe Menschen um sich, mit denen sie das Weihnachtsfest verbringen können.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alle, die am 24. Dezember nicht alleine sein möchten sind herzlich in die Familienbildungsstätte in der Mühlenstraße eingeladen, um dort in gemütlicher Runde von 18 Uhr bis 21 Uhr einen schönen Heiligen Abend zu verbringen.
Aufgrund der Renovierung des Pfarrheimes St. Felizitas findet die Feier in diesem Jahr in der Familienbildungsstätte statt.

Es wird die Weihnachtsgeschichte vorgelesen, es werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und man kann Erinnerungen an vergangene Weihnachtsfeste austauschen.

Im Anschluss gibt es ein festliches Abendessen und den Abschluss bildet der Besuch der Christmette in der Pfarrkirche St. Felizitas.

An diesem Abend sind alle Christen – aber auch Menschen anderer Konfessionen und Konfessionslose – herzlich willkommen, um gemeinsam zu feiern.

Anmeldungen im Pfarrbüro St. Felizitas (bis 2o. Dez.) unter 02591 / 79570,

so die Mitteilung des Orga-Teams.

Friedhelm Theveßen