Taufe

Was tun wenn...

. . . Sie Ihr Kind taufen lassen möchten . . .

. . . dann sprechen Sie uns doch an: 

Kommen Sie in unser Pfarrbüro an der Mühlenstrasse 7 oder rufen Sie dort an (Telefon 79570). 
 

Hier schon einmal ein paar Informationen: 

Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit: Bescheinigung der Geburt für religiöse Zwecke, die Geburtsurkunde (Stammbuch) und Name und Anschrift der Paten.

Die Taufe ist Aufnahme in die große Familie Gottes, in die Gemeinschaft der Christen, der Kirche und unserer konkreten Gemeinde vor Ort.

In der Spendung dieses Zeichens feiern wir die besondere Nähe Gottes, der hier seine Zusage einlöst:

ICH BIN MIT DIR – DEIN GANZES LEBEN UND DARÜBER HINAUS.
DU BIST VON MIR IMMER ZUERST GELIEBT!
NICHTS KANN MICH VON DIR TRENNEN!

Darum gilt: Wer einmal getauft ist, bleibt es für alle Zeiten. Jeder Taufe geht ein Taufgespräch voraus. Dazu meldet sich der Taufspender mindestens eine Woche vorher bei der Tauffamilie. Um die Gruppe nicht zu groß werden zu lassen, werden in einem Taufgottesdienst bis zu drei Kinder getauft.

Jedem Kind können Paten zur Seite gestellt werden, die die Täuflinge im Leben und Glauben ein Leben lang begleiten.

Von Paten, die außerhalb unserer Gemeinde wohnen, erbitten eine Patenschein.

Tauftermine für 2018 >>

Tauftermine für 2019 >>