Weihegebet für Russland und die Ukraine

Am Freitag, den 25. März feiert die Kirche das Fest der "Verkündigung des Herrn". Es erinnert an die Verkündigung der Geburt Jesu an Maria durch den Erzengel Gabriel.
Papst Franziskus bittet die Gläubigen auf der ganzen Welt, an diesem Tag Russland und die Ukraine besonders der Gottesmutter zu weihen. Durch eine solche Weihe sollen Menschen, einzelne Länder oder die ganze Welt unter den Schutz von Maria gestellt werden. Pfarrer Benedikt Elshoff wird das von Papst Franziskus
erbetene Weihegebet in der Heiligen Messe in St. Felizitas um 9 Uhr sprechen und so um den Frieden in der Ukraine beten. Die Pfarrgemeinde lädt daher besonders zur Mitfeier des Hochfestes am kommenden Freitag ein.

Photo by Jon Tyson on Unsplash

Beitrag von...

Thorsten Neuhaus

Pastoralreferent und Jugendseelsorger
Weitere News

Ökumenischer Pfingstmontag Gottesdienst

Neuer Pfarrbrief erschienen

Werkstatt Jugendgottesdienste

Alle News ansehen

Kontaktieren Sie uns

    chevron-down
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram